Arbeitsgruppen & Kommissionen

Die Sektion verfügt über drei interne Arbeitsgruppen:

  • Die Arbeitsgruppe Quartierentwicklung (Leitung und Auskunft: Sabine Schärrer)
    Die AG Quartierentwicklung (AGQ) beobachtet die politische Entwicklung in Planung und Ausführung und sucht den Kontakt zur Bevölkerung. Die AGQ trifft sich regelmässig und steht allen SP Bern-Ost Mitglieder offen. Auch gelegentlich Teilnehmende sind willkommen.
    Ziel ist es, Trends zu erkennen, Lösungen vorzuschlagen und die SP Raumplanungspolitik im Quartier aktiv zu gestalten. Die AGQ unterstützt die Stadträte der SP Bern-Ost in ihrer Arbeit und bringt ihre Ideen primär über Sie in die Politik ein. Zudem vernetzt sich die AGQ mit anderen Organisationen in Quartier (QUAV4, Nachbargruppe Obstberg usw.).
    Die Quartierentwicklung muss unter Einbezug von sozialen und ökologischen Aspekten erfolgen und auf Nachhaltigkeit ausgerichtet sein. Die Lebensqualität im Quartier ist uns wichtig!
    Aktuell beschäftigen uns die Neuüberbauung des Tramdepotareals, der Umbau der Verkehrsachse Thunplatz - Burgernziel - Ostring, die Gestaltung des Freudenbergerplatzes, die Einführung von Tempo 30 auf der Brunnadernstrasse, die Situation nach der Schliessung des Entsorgungshofes am Egelsee, die Erhaltung der Ka-We-De (nach dem jüngsten Gemeinderatsbeschluss auf guten Wegen!) und vieles mehr.
  • Die Arbeitsgruppe Kommunikation (Leitung und Auskunft: Zora Schindler)
    Die Arbeitsgruppe organisiert Aktionen wie Unterschriftensammlungen und betreut die Homepage sowie die Verteilorganisation. Sie sorgt ganz allgemein für die Information der Mitglieder und der Öffentlichkeit über unsere Sektion. 

Hast Du Lust auf ein kleines, überschaubares Engagement für unsere Quartiersektion? Interessierte sind jederzeit willkommen und können sich gerne bei der entsprechenden Leitungsperson direkt melden.

Arbeitsgruppen und Kommissionen der Stadt Bern